Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Amyotrophe Lateralsklerose (ALS)




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: ALS Essen
 Beitrag Verfasst: Freitag 2. August 2013, 22:06 
Offline

Registriert: Montag 7. März 2011, 08:39
Beiträge: 298
So, es ist möglich, ein solch kompliziertes Krankheitsbild wie ALS zu drehen: Sportlehrerin, die aufhörte zu trainieren - man sagte ihr, es hätte sowieso keinen Zweck.

Austestung von Nahrungsmittelallergein
100 Gramm Protein am Tag
Strenges Trainingsprogramm seit 4 Wochen:
Rollstuhlfahrerin
Konnte beim ersten Besuch keine Kaffekanne auch nur einige Zentimeter von ihrem Schoß auf den Schreibtisch stellen.
Wegas 22 Tropfen morgens
Alsa-Öl 4 mal 10 Tropfen.
Sonst keine Therapie, da sie tagsüber alleine ist und nicht zur Toilette kann alleine.

Heute: Kann eine Kaffetasse mit jeder Hand auf den Schreibtisch stellen. Kann
das rechte Bein sehr gut und das linke mit Hilfe strecken.
Kann im Wasser auf dem linken Bein hüpfen- neu!!!

Jetzt Behandlung der beginnenden Spastik der linken Hand mit SM.
Dazu die alten Mittel und Kleegraf und ALSA je 100 ml und 20 ml Sign1.
Wir sind gespannt!


Nach oben 
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ALS Essen
 Beitrag Verfasst: Sonntag 4. August 2013, 10:19 
Offline

Registriert: Donnerstag 17. März 2011, 19:48
Beiträge: 225
Wir wurden angemailt, was mit dem Austesten von Nahrungsallergien gemeint sei:
Unserer Erfahrung nach reagieren ALS-Patienten allergisch auf die allerkleinsten schädigenden Noxen, z.B, E-Nummern, Farbstoffe, Metalle, die sich im Körper befinden und von anderen Menschen vertragen werden.
Also testen wir aus, was dieser Patient nicht verträgt. Die Methoden hierzu sind beliebig: Kinesiologisch und durch Bioresonanz gibt schon erste Hinweise. Natürlich kann man einen Bluttest für ca- 300 Euro machen. Alle Methoden ergeben ähnliche Resultate, wenn sie gut durchgeführt werden. Es ist immer wieder erstaunlich, dass gerade so nicht-invasive Methoden wie Kinesiologie und Bioresonanz von den Ergebnissen oft gleichförmig sind in den Aussagen, wenn der Therapeut gut testen kann.
Also: Bei dieser Sportlehrerin lief es erst rund, als sie a l l e Nahrungsergänzungsmittel wegließ, da sie sie nicht vertrug!
Jetzt nimmt sie 100 Gramm Proteine und nur getestet Nahrungsergänzungsmittel!


Nach oben 
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ALS Essen
 Beitrag Verfasst: Montag 5. August 2013, 20:20 
Offline

Registriert: Montag 28. Januar 2013, 19:45
Beiträge: 45
helga hat geschrieben:
Unserer Erfahrung nach reagieren ALS-Patienten allergisch auf die allerkleinsten schädigenden Noxen, z.B, E-Nummern, Farbstoffe, Metalle, die sich im Körper befinden und von anderen Menschen vertragen werden.
Also testen wir aus, was dieser Patient nicht verträgt. Die Methoden hierzu sind beliebig: Kinesiologisch und durch Bioresonanz...
Jetzt nimmt sie 100 Gramm Proteine und nur getestet Nahrungsergänzungsmittel!


Kann ich nur bestätigen! Bei mir wirken verschiedene Proteinsorten, selbst vom gleichen Hersteller nur andere Geschmackssorten unterschiedlich gut!
Der Aufwand des Testens lohnt sich. Gerade bei nicht Gesunden bedeutet es viel, etwas an Energie zu gewinnen oder zu verlieren. Wenn man sich im Grenzbereich seiner Fähigkeiten bewegt, entscheidet dieser kleine Unterschied schon über stürzen oder stehen bleiben, können oder geht nicht.
Wobei mein Motto dabei ist: Geht heute noch nicht, muss ich fleißig üben.

Viel Motivation, Durchhaltevermögen und Erfolg, an Alle, besonders an diejenigen, die auch von ALS betroffen sind.

Dee JayALS


Nach oben 
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Foren-Übersicht » Amyotrophe Lateralsklerose (ALS)


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de