Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Amyotrophe Lateralsklerose (ALS)




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ausleitung Narkosemittel
 Beitrag Verfasst: Sonntag 16. Juli 2017, 15:03 
Offline

Registriert: Donnerstag 29. Juni 2017, 18:04
Beiträge: 13
Liebes Herbalux Team,

kann man Narkosemittel mit Herbalux ausleiten? Es handelt sich um Propofol 1% 3mg, Piridramid 7mg und eine Kurzinfusion Digimerck.
Es fällt mir auf, dass immer mehr Menschen Probleme nach Narkosen haben und oft in lethargische bis depressive Zustände verfallen, aus denen sie schwer wieder herauskommen.
lg


Nach oben 
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ausleitung Narkosemittel
 Beitrag Verfasst: Samstag 5. August 2017, 21:55 
Offline

Registriert: Montag 7. März 2011, 08:39
Beiträge: 299
Ja, das fällt uns auch auf, Narkosemittel werden oft schlecht vertragen und machen noch Wochen später regulatorische Probleme.
Alog ist hier das perfekte Mittel zur Unterstützung! Man kann es schon vor einer geplantenj Operation einnehmen und kann dann größere Probleme besser in der Griff bekommen.


Nach oben 
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Foren-Übersicht » Amyotrophe Lateralsklerose (ALS)


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de